www.münchen-24h-pflege.de
www.münchen-24h-pflege.de

Pflegegrade

Durch die Pflegereform 2016/2017 wurden die bisherigen Pflegestufen (1- 3 ) in 5 neue Grade umgewandelt                ( § 140 Sozialgesetzbuch elf – SGB 11). Somit werden seit 2017 Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz wie z.B. Demenzkranke, längerfristig psychisch erkrankte, geistig Behinderte und Pflegebedürftige in die fünf Pflegegrade 1,2,3,4 und 5 eingestuft und erhalten damit entsprechnende Leistungen aus der Pflegeversicherung.

Damit wurden die drei Pflegestufen und die Anerkennung von eingeschränkter Alltagskompetenz durch die neuen Pflegegrade komplett ersetzt.

Dies bewirkt eine völlige Gleichstellung von Demenzkranken oder geistig Behinderten Menschen mit den körperlich erkrankten Pflegebedürftigen,die damit die selben Leistungen von ihren Pflegekassen erhalten.

Die Selbstständigkeit der Antragsteller ermitteln die Prüfer mit dem neuen Begutachtungsinstrument NBA nach dem Punktesystem:

  • Pflegegrad 1: geringe Beeinträchtigung der Selbstständigkeit ( 12 bis unter 27 Pkt.)
  • Pflegegrad 2: erhäbliche Beeinträchtigung der Selbstständigkeit ( 27 bis unter 47,5 Pkt.)
  • Pflegegrad 3 : schwere Beeinträchtigung der Selbstständigkeit ( 47,5 bis unter 70 Pkt.)
  • Pflegegrad 4: schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit ( 70 bis unter 90 Pkt.)
  • Pflegegrad 5: schwerste Beeinträchtigung der Selbstständigkeit mit besonderer Anfoderung an die pflegerische Versorgung ( 90 – 100 Pkt.)

 

Eine Ausnahme bilden die Pflegebedürfitgen mit Pflegestufe 3 die bisher eine besondere Anfoderung an den Pflegebedarf mit einem spezifischen, außergewöhnlich hohen Hilfsbedarf haben. Diese können Pflegegrad 5 erhalten ohne die dafür benötigten 90 Punkte bei der Begutachtung zu erreichen.

Pflegegrade: Leistungen für häusliche Pflege

Pflegegrad 1

125 Euro pro Monat für Betreuungs – und Entlastungsmaßnahmen sowie 40 Euro für Versorgung mit Pflegehilfsmittel zum Verbrauch.

Die Kosten für Pflegesachleistungen müssen selbst getragen werden. Ausgenommen sind Bewohner ambulant betreuter Wohngruppen. Diese erhalten Zuschüsse für Pflegehilfsmittel und alltagsgerechte Wohnraumgestaltung (bis zu 4000.-) und bis zu zwei kostenfreie Beratungsbesuche pro Jahr.

Pflegegrad 2 bis 5

Pflegegrad 2 bis 5 haben dagegen Anspruch auf Pflegesachleistungen durch den häuslichen Pflegedienst oder die Versorgung in einer ambulanten Einrichtung mit Tages- oder Nachtpflege.

Sachleistungen im Monat

Je nach Pflegegrad erhalten die Pflegebedürftigen folgende Sachleistungen im Monat:

  • Pflegegrad 1:        0 Euro
  • Pflegegrad 2:     689 Euro
  • Pflegegrad 3:  1.289 Euro
  • Pflegegrad 4:  1.612 Euro
  • Pflegegrad 5:  1.995 Euro

Pflegegeld bei Pflege durch Angehörige

Anstelle dieser Pflegesachleistungen bei Versorgung durch den ambulanten Pflegedienst, können Pflegebedürftige der Pflegegrade 2-5 auch Pflegegeld bei Pflege durch Angehörige, Freunde und Bekannte beantragen. Hier die Leistungen für das monatliche Pflegegeld:

  • Pflegegrad 1:       0.-
  • Pflegegrad 2:   316.-
  • Pflegegrad 3:   545.-
  • Pflegegrad 4:   728.-
  • Pflegegrad 5:   901.-

Wer im Jahr 2017 zum ersten Mal einen Antrag auf Pflegegrad bei der Pflegekasse stellt, wird nach dem neuen Prüfverfahren NBA persönlich begutachtet. Dabei ermitteln Gutachter des Medizinischen Pflegedienstes der Krankenversicherung (MDK) oder a. bei gesetzlich Versicherten ,bei privat Versicherten die Medicproof GmbH den Pflegegrad, in den der Versicherte eingestuft werden sollte. Zuletzt entscheidet die Pflegekasse des Antragstellers über die Genehmigung des Pflegegrades und damit verbundenen Pflegeleistungen.

Bei Fragen rufen Sie uns einfach unter 089 157 80176 an

oder füllen Sie unser Kontaktformullar und wir rufen Sie dann schnellstmöglich zurück.

KWH Seniorenbetreuung

Standort München

 

Alte Allee 57

81245 München

Telefon: 089/15780176

Telefax: 089/15780746

 

E-Mail:

info@muenchen-24h-pflege.de

24h Pflege in München

Persönliche Betreuung in

Allach, Altstadt, Am Hart, Au, Aubing, Berg am Laim, Bogenhausen, Feldmoching, Fürstenried, Freimann, Fürstenried, Hadern, Haidhausen, Harlaching, Hasenbergl, Isarvorstadt, Laim, Lehel, Lochhausen, Ludwigvorstadt, Maxvorstadt, Milbertshofen, Moosach, Neuhausen, Nymphenburg, Obergiesing, Obermenzing, Obersendling, Pasing, Perlach, Ramersdorf, Riem, Schwabing, Schwabing – West, Schwanthalerhöhe, Sendling, Sendling – Westpark, Solln, Thalkirchen, Trudering, Untergiesing

24h Pflege zu Hause

  • Beratung
  • Kostenlose Vermittlung für den Auftraggeber 
  • Rechtsicherheit
  • Kooperations -partner der KWH Seniorenbetreuung
Druckversion Druckversion | Sitemap
© KWH Seniorenbetreuung München

Anrufen

E-Mail